Rußlandhilfe e.V.

1990 Gründung der Rußlandhilfe, zunächst als Initiative für humanitäre Hilfstransporte nach Rußland. Sammlung von Kleidern, Lebensmitteln, Medikamenten, Spielzeug, pädagogischem Bedarf, die in großen Transporten nach Rußland gebracht wurden. Verteilung über neu entstandene freie pädagogische Initiativen in ganz Rußland, der Ukraine, Georgien. Dabei wurde Handlungsbedarf in allen sozialen Bereichen immer sichtbarer. Die tief verunsicherten Menschen sahen sich vor Herausforderungen gestellt, auf die sie nicht vorbereitet waren.

 #########

1992 in Moskau Gründung des Zentrums für soziale Dienste unter der Leitung von Anne S. Hofinga, der Initiatorin der Rußlandhilfe. Basisstation für die Arbeit der Rußlandhilfe e.V. in Rußland. Bis 1997 Kleiderhilfe für jährlich 12.000 notleidende Familien. Individuelle Nothilfe besonders für kranke Kinder. Aufbau von Abteilungen sozialer Fürsorge für 250 alte Menschen und 100 behinderte Kinder.

Schaffung von über 50 Arbeitplätzen, u.a. in zwei Selbsthilfe-Werkstätten. Mustereinrichtung für die Gründung nichtstaatlicher sozialer Initiativen in Rußland und anderen Staaten der ehemaligen UdSSR. Auflösung des Zentrums Ende 1997 wegen Gesetzesänderungen in Rußland und Verlust der Räume.

 

Zentrum Perspektive

1998 auf Initiative von Anne S. Hofinga Gründung der Autonomen wohltätigen nichtkommerziellen Organisation Zentrum für soziale Entwicklung und Selbsthilfe „Perspektive“ als Basis für die Tätigkeit in Rußland bzw. als ständige Partnerorganisation der Rußlandhilfe e.V. Beginn der Förderung sozialer Projekte russischer Bürger, die in ihrer unmittelbaren Umgebung notleidenden, hilflosen oder ausgegrenzten russischen Menschen, insbesondere Kindern, helfen wollen. Die Rußlandhilfe e.V. ist in Deutschland und Westeuropa tätig, wo sie Spenden sammelt und über die Gemeinschaftstätigkeit, laufende und zukünftige Sozialprojekte informiert. Das Zentrum Perspektive setzt die gemeinsamen wohltätigen und sozialen Ziele in Rußland um.

Ziele

Tagebuch

Gründungen

Schirmherren

Partner in Rußland

Projekte

Hilfe und Förderung

Würdigungen

Veröffentlichungen

Spendenkonten

Kontakt

xx

xx

xx

xx

xx

xx

xx

xx